Wie üblich mussten einige um 07:00 geweckt werden, um pünktlich beim berüchtigten Morgenlauf zu erscheinen. Nach dem Morgensport und einem ausgiebigen Frühstück marschierten wir den Tauernradweg entlang nach Goldegg. Von dort ging es zum Schaubauwerk Sunnpau. Nach diesen 11 km Gehweg und der Führung im Stollen wurden wir mit dem PKW wieder ins Jugensportheim gebracht.