Um 08:00 Uhr wurde gefrühstückt und bereits um 08:45 Uhr holten uns 3 Busse zum Canyoning ab. Zuerst fuhren wir zur Raftingstation, wo wir unsere Neoprenanzüge in die Busse packten. Weiter ging es dann nach Kaprun Richtung Kitzsteinhorn. Wir zweigten dann von der Hauptstraße ab und blieben neben dem Bach stehen. Nachdem wir alle umgezogen und mit Helm ausgerüstet waren, marschierten wir zur Einstiegsstelle. Wir begannen sofort ins eiskalte Wasser zu springen und uns über Felsen und Wasserfälle abzuseilen. Nach gut 1 1/2 Stunden waren wir wieder bei unseren Bussen. Eine gute Jause durfte natürlich nicht fehlen. Gut gelaunt und gestärkt wurden wir wieder nach Hause gefahren.