Heute wurden die "Großen" bereits um 09:15 Uhr von den Guides der Raftingstation mit 2 Bussen abgeholt. Bei strömenden Regen machten sie sich auf ins Abenteuer. Über Stromschnellen und 3 "Rutschen" ging es 14 km und 2 Stunden von Taxenbach auf der Salzach Richtung Schwarzach. Die jüngeren Kinder brachten wir Mittags zur Raftingstation. Nachdem alle mit Neoprenanzügen und -schuhen ausgerüstet waren, wurden wir zur Einstiegsstelle gebracht. Ebenfalls auf der Salzach führte die Familientour wieder retour nach Taxenbach. Fotos von den beiden Touren wurden von den Guides gemacht, die wir erst am Freitag erhalten.